Rock Band VR für Oculus Rift jetzt vorbestellbar

Es ist wieder Zeit, die Gitarren-Controller* umzuschnallen – und dank Rock Band VR endlich auch mitten ins Geschehen einzusteigen. Der neueste Teil des legendären Musikspiel-Franchise erscheint am 23. März und kann jetzt unter anderem im Paket mit einem Original-Fender®-Stratocaster®-Controller vorbestellt werden.

Für die Fans
Während die klassische Rock-Band-Erfahrung darin besteht, Studioaufnahmen korrekt nachzuspielen, gibt Rock Band VR den Spielern das Gefühl, auf der Bühne vor ausverkauftem Haus aufzutreten. Neben der kreativen Freiheit, die eine Live-Show bietet, wird auch die Interaktion mit den Bandmitgliedern gestärkt.

„Der in Rift integrierten Audio-Lösung gelingt es auf phänomenale Art, die Sounds um die Spieler herum räumlich zu verorten“, erklärt Komponist und Sound-Designer Steve Pardo. „Wenn man sich an verschiedene Orte auf der Bühne teleportiert, verändert sich der Mix und passt sich dem neuen Standort an. Für den Spieler fühlt es sich so an als wäre er wirklich dort, das Publikum vor, das Schlagzeug hinter ihm und der Verstärker auf 11.“

Gameplay für eine neue Generation
Besonders wichtig ist Harmonix dabei die Anpassungsfähigkeit der Steuerung. Mittels des Tremolo-Hebels am Controller können Effektgeräte genutzt werden und jede Button-Kombination erzeugt einzigartige Sounds – was dafür sorgt, dass Spieler ausgefallene Gitarrensoli in Echtzeit einspielen können.

Während Spieler im klassischen Modus die bekannte „Noten-Autobahn“ bespielen können, wird Rock Band VR auch zusätzlich einen Kampagnenmodus mit einer interaktiven Story sowie Multiplayer-Leaderboards enthalten.

„Um die Rock-Band-Erfahrung in die Virtuelle Realität zu übertragen, mussten wir den Kern unseres Gameplays komplett neu erfinden – und dabei haben wir unsere Erwartungen komplett selbst übertroffen“, erklärt Creative Lead Greg LoPiccolo. „Rock Band VR fühlt sich stärker danach an, live auf der Bühne zu stehen, als alles was ich bisher für möglich gehalten hatte. Die Idee, dass Spieler ihre eigenen Gitarren-Parts in Echtzeit einspielen können ist überwältigend. Soli in Rock Band VR zu spielen ist eines der befriedigendsten Dinge, die ich jemals in einem Videospiel getan habe.“

Wer zusätzlich zum Grundspiel noch einen Controller benötigt, kann Rock Band VR im Bundle mit einem Stratocaster-Controller* für Xbox One und PS4 erwerben, der mit dem beiliegenden Adapter an jeden PC angeschlossen werden kann.

Den ersten Trailer zum Spiel gibt es hier

Weitere Infos gibt es im Oculus-Blog: ocul.us/2kFveiv

Die offizielle Webseite von Rock Band VR ist hier zu finden: rockbandvr.com

*Rock Band VR benötigt Oculus Touch, den beiliegenden Adapter und einen kompatiblen Rock-Band-4-Controller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.